Apotheken ziehen positives Fazit

Die Typisierungsaktion im MGH ist nun beinahe vier Monate her, da ziehen die Apotheken um Inhaber Simon Brinkmann ein neues Zwischenergebnis. Die Typisierungskits, die in der Bahnhof-Apotheke in Mellendorf und in der Ahorn-Apotheke in Bissendorf kostenlos zu erhalten sind, wurden auch nach der Aktion weiterhin angefragt. Brinkmann kam nun zu...

weiterlesen

22 Personen bei vor-Ort-Aktion registriert

Die erste Typisierungs-Aktion im MGH liegt nun hinter uns, es haben sich 22 Personen typisieren lassen. Das sind 22 potenziell gerettete Leben und das macht uns dankbar und glücklich. Während die Rückläufer der Typisierungs-Kits, die es in de Ahorn-Apotheke und der Bahnhof-Apotheke gab, noch vom Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Register ausgewertet...

weiterlesen

Typisierungs-Aktion am 28. Mai – Gemeinsam gegen Blutkrebs

Per Wattestäbchen zum Lebensretter Der 28. Mai ist der Welt-Blutkrebs-Tag. Jedes Jahr erkranken rund 13.700 Menschen in Deutschland an Leukämie. Die Therapie ist langwierig, kräftezehrend und mitunter vergebens, oft hilft nur noch eine Stammzellenspende. Zuletzt gab es in der Wedemark im Jahr 2011 eine groß angelegte Typisierungsaktion der Feuerwehr Elze,...

weiterlesen

Apotheken-Teams sind typisiert.

Im Rahmen der Zusammenarbeit der „Meine Apotheke vor Ort“ und dem NKR war selbstverständlich auch klar, dass das Apotheken-Personal sich ebenfalls typisieren lassen sollte. Ein Aufruf innerhalb des Teams brachte dann ein überraschendes Ergebnis zum Vorschein: Alle in Frage kommenden Personen, die an einer Typisierung teilnehmen könnten. waren bereits typisiert....

weiterlesen

Wir sind jetzt auch auf Facebook.

Seit dem 6. Mai gibt es auch eine eigene Facebook-Seite zu Typisierung Wedemark. Hier wollen wir Aktionen bewerben und vor allem die Reichweite für diese wichtigen Aktionen erhöhen. Das Teilen von Inhalten ist deutlich einfacher und man erreicht die notwendigen Zielgruppen deutlich einfacher. Unterstützt uns auch auf Facebook, gebt der...

weiterlesen

Freiwillienagentur stellt Räumlichkeiten im MGH zur Verfügung

Ohne Zögern sagte die Freiwilligenagentur auf Nachfrage durch die Apotheken die Räumlichkeiten im Mehrgenerationenhaus für den 28. Mai zu. „An diesem Tag sind keine Termine“ berichtete Anne Kracke von der Freiwilligenagentur. Lediglich das Repair-Café sei in den hinteren Räumlichkeiten anwesend, aber das stäre den Ablauf einer solchen Aktion nicht. Durch...

weiterlesen